Familienleben

Tolle Low-Budget Ideen für die Sommerferien

180815-Schweden-05

Endlich Sommerferien! Die schönste Zeit des Jahres hat begonnen und der Sommer zeigt sich seit Wochen von seiner besten Seite – Sonne und Wärme pur! Während sich viele Familien bereits in Richtung Süden in den Urlaub verabschiedet haben, haben sich ebenso viele aus verschiedenen Gründen besonders dieses Jahr für einen Urlaub zu Hause entschieden. Dies bedeutet aber auch, dass wir Eltern ganz schön an unsere Grenzen kommen, wenn es wieder heißt: „Mama, Papa, was machen wir heute?“

Falls du mit deiner Familie die Sommerferien zu Hause verbringst habe ich einige tolle und vor allem kostengünstige Ideen für einen unvergesslichen Sommer zusammen getragen. Viel Spaß beim umsetzen!

33 tolle Low-Budget Ideen für die Sommerferien

  1. Wasserschlacht mit selbst gemachten Wasserbomben
  2. Einen Barfußpfad bei dir in der Nähe wandern
  3. Burgen und Ruinen in der Region besichtigen (In Nordhessen kann man beispielsweise mit dem Gipfelpass Stempel sammeln und zu einem Mittelgebirgsstürmer werden)
  4. Einen großen Eistopf, Eiswaffeln und Streuseln im Supermarkt kaufen und zu Hause tolle Eisbecher zusammenstellenSommerferien_01
  5. Kinoabend veranstalten – Popcorn, Limo und Süßigkeiten dürfen natürlich nicht fehlen
  6. Mit Freunden zelten (wer kein Zelt besitzt, kann auch mit Hilfe von Decken und Laken einfach das Trampolin zum Zelt umbauen)
  7. sich mit Freunden verabreden für die man sonst wenig Zeit hat
  8. Badesee statt Freibad – hier ist der Eintritt oftmals kostenlos und der Spaß genauso groß
  9. Spielplätze in der Umgebung ausprobieren
  10. im Garten picknicken
  11. Ausflug in den Wald und dort tolle Spiele spielen
  12. Geocachen
  13. an einem nahegelegenen Bach einen Staudamm bauen – Kinder haben unglaublich viel Spaß
  14. Spiele mit Kreide aufzeichnen wie zum Beispiel Hinkelkästchen hüpfen
  15. Einen Nicht-den-Boden-berühren-Parcours im Garten oder bei schlechtem Wetter auch im Haus aufbauen
  16. eine Fahrradtour unternehmen 200602-CoronaWoche10-01
  17. Inlineskaten
  18. mit Naturmaterialien ein kleines Dorf im Sandkasten bauen
  19. Wäscheklammerspiel spielen
  20. Seifenblasen machen
  21. eine Höhle mit Decken und Laken unter der Wäschespinne oder dem Trampolin bauen
  22. Rasensprenger aufbauen und durch das Wasser hüpfen
  23. ein Insektenhotel basteln
  24. mit einem Lupenglas auf Insektensuche gehen und sie mal genauer beobachten
  25. alte Töpfe und Küchenutensilien heraussuchen und eine Matschküche bauen
  26. eine Nachtwanderung mit einer Taschenlampe machen
  27. lange im Garten sitzen und Sterne beobachten
  28. Einen Flohmarkt besuchen und vom Taschengeld neues Spielzeug oder Bücher kaufen
  29. In einer Bücher-Tausch-Stelle stöbern und eine Ferienlektüre mitnehmen
  30. Das Kinderzimmer umgestalten (Möbel verstellen, aussortieren, aufräumen)
  31. Sport mit Hilfe einer App oder YouTube machen
  32. An einem Online-Zeichenkurs teilnehmen und verborgene Talente entdecken
  33. Beeren oder Äpfel pflücken und daraus eine Köstlichkeit zaubern

Das Erlebte kann am Abend in dem selbstgestalteten Ferienmomente-Heft aufgeschrieben oder gemalt werden, damit nach den sechs Wochen Ferien auf die schönste Zeit im Jahr zurück geblickt werden kann.

Ich freue mich sehr, wenn ich dir mit meinen Inspirationen ein paar Anregungen geben konnte. Vielleicht hast du auch weitere Tipps, die ich mit in meiner Auflistung aufnehmen kann – dann schreib mir doch bitte in die Kommentarfunktion.

Ich wünsche dir und deiner Familie einen wunderschönen und unvergesslichen Sommer.

0 Kommentare zu “Tolle Low-Budget Ideen für die Sommerferien

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.