Produktvorstellungen

Von innen wärmen mit den zuckerfreien Kindergetränken von Tee Fee

211118_TeeFee_07

Werbung

In eine Wolldecke eingekuschelt bei einer Tasse Tee, die die Hände sowie die Bäuche wärmt, den ersten Spekulatius auf den Tisch und einem schönen Buch. So sehen unsere Herbstnachmittage nach einem Spaziergang ums Karree aus. Lange bleiben wir dabei jedoch nicht draußen, denn der Wind scheint in die Ohren zu beißen und die Finger sind nach dem Drachen steigen lassen rot und kribbeln. Die kurze Zeit an der frischen Luft tut jedoch allen an diesen finsteren und oftmals regnerischen Tagen gut.

211118_TeeFee_08

Während die Kinder zu Hause angekommen, sich trockene Strümpfe und Hosen anziehen, die durch das Pfützen springen nass geworden sind, brühe ich für uns alle einen Tee auf und stelle kleine Naschereien auf den Tisch.
„Ich möchte Erdbeerzauber!“ „Und ich möchte heute mal den Tee mit der Chilligen-Schildkröte probieren!“ Höre ich dabei die Kinder über den Flur bis in die Küche rufen. Was sie damit meinen sind die zuckerfreien Bio-Tees von Tee Fee, die ich erst ein paar Tage zuvor aus dem Supermarkt mitgebracht habe. Das süße Design der Verpackungen fiel mir dabei direkt ins Auge und da die Tee Fee Produkte zuckerfrei sind landeten direkt die ersten Produkte in meinem Einkaufswagen.

211118_TeeFee_01

Zuckerfreie Kindergetränke – das steckt drin

Tee Fee verzichtet in den Kindergetränken komplett auf Zucker und süßt die Produkte ausschließlich mit Steviablättern, die eine sanfte süße übertragen. Zudem sind Früchte und natürliche Aromen enthalten. Nachhaltig spielt für Tee Fee eine große Rolle, daher stammen alle Rohstoffe für die Kindergetränke aus kontrolliertem biologischem Anbau.

211118_TeeFee_04

Zu dem zuckerfreien Tee Fee Sortiment zählt neben den sechs unterschiedlichen Teesorten in den Geschmacksrichtungen: Wilde Waldbeere, Erdbeerzauber, Himbertraum, Zitruswunder, Guten Morgen und Gute Nacht auch Bio Tee+Saft Getränke in den Sorten: Tropical, Himbeere- und Pfirsichgeschmack. Die 300 ml PET-Flasche passt gut in jeden Kinderrucksack und kann somit zu Ausflügen, in den Kindergarten oder die Schule genommen werden.

Grundsätzlich trinken unsere Kinder immer noch am aller liebsten Wasser, denn zuckerhaltige Limonaden, Schorlen und Fruchtsäfte gibt es bei uns zu Hause nur zu besonderen Anlässen wie Geburtstagen und Feiern. Dies hat einfach den Hintergrund, dass die Kinder mit den Süßigkeiten schon recht viel Zucker am Tag zu sich nehmen und wir dies an den Getränken versuchen einzusparen. Denn ein zu hoher Konsum von Zucker steigt das Risiko für Übergewicht, Diabetes und Karies. Die zuckerfreien Tee Fee Produkte sind da natürlich eine tolle Alternative und etwas Besonderes, wenn die Kinder eine der Tee+Saft Flaschen mit zu ihrem Kindergarten- und/oder Schulausflug im Rucksack dabei haben.

Der Geschmack überzeugt

Nachdem die Kinder es sich mit ihrer frischen und trockenen Kleidung auf dem Sofa bequem gemacht haben, entscheiden sie sich, dass wir heute gemeinsam ein Buch lesen in dessen Verfilmung wir erst kürzlich im Kino waren. Ich stelle noch kurz die weihnachtlich duftenden Spekulatius auf den Tisch und entferne die Teebeutel aus den Tassen. „Ist der Tee noch sehr heiß? Ich würde ihn jetzt gerne probieren.“ Da ich einen Tag zuvor kleine Tee Fee Eiswürfel zubereitet habe, lässt sich der Tee rasch abkühlen und die Kinder können ihn direkt trinken. „Der ist ja richtig erdbeerig! Hmm… morgen nehme ich wieder den Erdbeerzaubertee! Oder darf ich mal deinen probieren?“

211118_TeeFee_05

Klar, dass die beiden Früchtetee Sorten Erdbeere- und Himbeere die Kinder überzeugt. Beide schmecken fruchtig-süß und duften einfach toll! Aber auch der Bio-Honigbuschtee mit Orangen- und Vanillegeschmack schmeckt fruchtig süß und wurde schon des Öfteren zum Frühstück getrunken. Nicht überzeugt hat uns der Gute Nacht Tee der mit dem Kamillen- und Lavendelgeschmack aber laut den Kindern bestimmt gut hilft, wenn man krank ist.

Wie machst du es dir mit deinem Kind/deinen Kindern an den kühlen Herbsttagen zu Hause gemütlich? Hast du schon einmal den Tee Fee probiert?

Anzeige: Dieser Beitrag enthält Werbung. Der Inhalt und meine Meinung wurden dadurch nicht beeinflusst. Weitere Infos:
www.trusted-blogs.com/werbekennzeichnung

0 Kommentare zu “Von innen wärmen mit den zuckerfreien Kindergetränken von Tee Fee

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.