Produktvorstellungen

Mit der werbefreien Bilderbuchzeitschrift Gecko in die Ferien (inkl. Verlosung)

211210_Gecko_09

Werbung

Die Weihnachtsferien stehen vor der Tür und werden in diesem Jahr mehr denn je insbesondere von uns Eltern herbei gesehnt. Während sich die Kinder auf das Schmücken des Christbaums und auf Heilig Abend freuen, liegt der Wunsch bei uns Erwachsenen nach diesem anstrengenden und kräftezehrenden Jahr dabei, ein paar Tage zu entspannen und im Zeichen der Familie auszukosten.

Wir freuen uns schon sehr, einfach mal nichts zu tun – ein gutes Buch oder eine Zeitschrift mit den Kindern zu lesen und die Beine hochzulegen. Erst neulich haben wir die Bilderbuchzeitschrift Gecko im Buchladen für uns entdeckt, die für Kinder ab 4 Jahren einen großen Mehrwert an Lesestoff und Wissen vermittelt und werden uns in den Ferien durch die neuesten Ausgaben stöbern.

211210_Gecko_02
Die Geschichte – Großer Bruder in der Kinderbuchzeitschrift Gecko No. 85 (Text: Albena Ivanovich-Lair und Illustration: Marine Ludin)

Die werbefreie Bilderbuchzeitschrift Gecko erscheint alle zwei Monate und richtet sich an Kinder ab 4 Jahren sowie an Grundschulkinder. Perfekt also für unser Kindergartenkind und den Zweitklässler, denn Gecko deckt die Altersklasse beider Kinder ab und ich merke deutlich wie viel Spaß beide Kids mit den Zeitschriften haben. Jedes Heft beinhaltet neben drei vollillustrierten Geschichten zum Vorlesen und Selberlesen jede Menge Unterhaltungsmaterial wie kreative Mitmachseiten, witzige Sprachspiele, Rätsel, Gedichte und Experimente.

211210_Gecko_09
Die Geschichte Unsichtbar mit dem Text von Jan Kaiser und den Illustrationen von Antje Drescher in der aktuellen Gecko Ausgabe No 86.

Nachts im Wald die Tiere beobachten, die aus ihren Verstecken kommen. In den Freizeitpark gehen und hundertmal mit der Loopingbahn fahren oder im Fußballstadion aufs Feld laufen und an den Ball kicken, dies sind nur ein paar Ideen, die man machen könnte wenn man unsichtbar wäre. Die beiden Brüder Arved und Jorik hocken – nachdem sie ihren Hund, namens Herr Schlönzke mit grüner Farbe angemalt haben und versucht haben ihn auf diese Weise unsichtbar zu machen – in ihrem Versteck im Kleiderschrank, um sich vor der Mutter zu verstecken, die ihre Idee mit dem Hund nicht so gut fand. Während die Mutter sie sucht, träumen die beiden Brüder von weiteren Situationen die sie gern erleben würden, wenn sie unsichtbar wären.

211210_Gecko_07

Die Geschichte „Unsichtbar“ geschrieben von Jan Kaiser und mit wunderschönen Illustrationen von Antje Drescher untermalt ist in der aktuellen Gecko-Ausgabe No 86 zu lesen und hat den Kindern besonders gut gefallen. Auch sie haben mitgemacht und nach dem Lesen der Geschichte überlegt, an welchem Ort sie sich gern mal unsichtbar aufhalten würden. „Ich würde gern mal eine ganze Nacht im Schwimmbad verbringen!“ „Ich eine Nacht in der Eishalle! Und in einem Spielzeugwarengeschäft und in einem Laden voller Süßigkeiten und ohne Verbot naschen.“ An welchem Ort würdest du dich gern mal unsichtbar aufhalten?

Spannend und unterhaltsam fanden die Kids außerdem das an die Geschichte anschließende Experiment rund um das Thema „Unsichtbar und Tarnung“. Dazu haben sie aus einer anderen Zeitschrift ein Tier ausgeschnitten und sich die Farben sowie das Fell einmal genau angeschaut. Anschließend haben sie einen Hintergrund auf ein Blatt Papier gemalt, das dem Muster und den Farben des Tieres ähnlich ist. Zum Schluss haben sie das Tier auf den Hintergrund gelegt und festgeklebt.

211210_Gecko_13

Abschließend gibt es zu jedem Experiment eine klare und für Kinder leicht verständliche Erläuterung. Gecko motiviert durch seine leichten und kurzen Texte zum Lesen und wurde daher auch mit dem Qualitätssiegel der Stiftung Lesen ausgezeichnet. Zudem fallen die farbenfrohen Hefte im Bücherregal auf und animieren zum Anschauen.

211210_Gecko_04
Die Geschichte – Koljas Kisten (Text: Jan Kaiser und Illustrationen:Sabine Wiemers) aus der Kinderbuchzeitschrift Gecko No. 85.

Die tollen Gecko Zeitschriften sind in ausgewählten Buchhandlungen zu finden, können jedoch auch bei jedem Buchhändler über die ISBN-Nummer bestellt werden. Darüber hinaus können einzelne Hefte, Abos und schöne Extras über den Gecko Online-Shop bezogen werden.

Nun habe ich noch eine tolle Überraschung, denn für alle, die Gecko bisher noch nicht kannten oder sich aber auch über eine tolle Ferienbeschäftigung freuen würden, haben nun die Chance eine von drei aktuellen Gecko Ausgaben zu gewinnen.

VERLOSUNG

Gewinne eine aktuelle Ausgabe der
Bilderbuchzeitschrift Gecko

211210_Gecko_06

Teilnahmebedingungen

  1. Folge mir bei FacebookInstagram oder Twitter.
  2. Hinterlasse einen Kommentar unter diesem Beitrag und erzähle mir, ob du die Gecko Bilderbuchzeitschrift bereits kanntest und wem du mit dem Gewinn eine Freude bereiten möchtest. (Gib dafür bitte unbedingt deine E-Mail Adresse an. Diese wird nicht veröffentlicht.)
  3. Für das Teilen des Artikels in einem meiner oben genannten Social Media Kanäle bekommst du ein extra Los und hast somit eine doppelte Gewinnchance.
  4. Bitte gib in deinem Kommentar an auf welchen Kanälen du ebenfalls teilgenommen hast und wie dein Benutzername dort ist.

Teilnehmen kannst du bis zum 19. Dezember 2021 (22:00 Uhr).

Teilnehmen kann jede/r über 18 Jahren. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Der/die glückliche Gewinner/in wird unter allen Teilnehmer/innen am Ende ausgelost und per E-Mail benachrichtigt. Zur Gewinnübermittlung teile ich der Gecko Kinderzeitschrift – Rathje & Elbel GbR deine Adresse mit. Der Versand erfolgt über die Gecko Kinderzeitschrift – Rathje & Elbel GbR . Sollte sich der/die Gewinner/in innerhalb einer Woche nach Bekanntgabe nicht melden, wird neu ausgelost.

Viel Glück!

Die nächste Gecko-Ausgabe erscheint übrigens am 3. Januar 2022!

7 Kommentare zu “Mit der werbefreien Bilderbuchzeitschrift Gecko in die Ferien (inkl. Verlosung)

      Schreibe einen Kommentar

      Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.