Allgemein

Darum sollten auch Jungs mit Puppen spielen! (Verlosung)

180320-ZapfCreation-15

Werbung

Meine Jungs spielen liebend gern mit Puppen und jeder von ihnen besitzt eine eigene, so bekam beispielsweise der große Sohn bereits zur Geburt seine eigene Puppe, seither habe ich mit Vorurteilen zu kämpfen und muss meine Kinder immer wieder in Schutz nehmen.

Bei vielen ist das klassische „Jungs spielen mit Autos und Mädchen mit Puppen“ in den Vorstellungen verankert. Spielt ein Mädchen mal mit vermeintlichem Jungs-Spielzeug ist dies für deren Eltern akzeptabel, stellt nur eine Ausnahme dar und ist deshalb nicht weiter erwähnenswert. Spielt aber ein Junge mit einer Puppe, ist das oft ein kleiner Weltuntergang und ihm werden sofort die wildesten Dinge unterstellt, denn schließlich dürfen Jungs doch nicht so verweichlichen.

180320-ZapfCreation-06

Vorurteile und Konservatismus

Schon oft musste ich meine Kinder vor anderen Müttern und Vätern verteidigen, da sie mit den Vorurteilen um sich schlugen, dass meine Jungs ja keine richtigen Jungs sind, wenn sie mit Puppen spielen. „An deinem Sohn ist ja ein Mädchen vergangen!“ ist einer der häufigsten Sätze, sobald einer der beiden sich im Spielkreis die Puppe aus der Spielkiste schnappte. Dort riss eine Mutter meinem Sohn sogar eine Puppe aus der Hand und drückte ihm stattdessen ein Duplo-Tier in die Hand: „Luisa möchte gern mit der Puppe spielen, du bist ja ein Junge!“ Während mein Sohn sofort anfing zu weinen, stand ich sprachlos daneben. Einige Minuten später war ich schlagfertiger und sprach mit der Mutter über das Geschehnis. Leider fand sie keine Einsicht und steht wahrscheinlich noch heute auf ihrem Stand, dass Jungs einfach nicht mit Puppen spielen dürfen.

180320-ZapfCreation-02

Eine weitere Situation ereignete sich Ende letzen Jahres auf Instagram, als ich in einer Instastory unser Kinderzimmer zeigte und nach Tipps für ein geeignetes Hochbett fragte. Im Hintergrund eines Bildes war die Puppe unseres Sohnes zu sehen, was für einige ein gefundenes Fressen darstellte. Ich bekam innerhalb kürzester Zeit einige Nachrichten mit Vorurteilen, warum der Sohn denn eine Puppe besitzen würde.

Puppen sind wichtig für die kindliche Entwicklung

Auf der Blogger-Konferenz FamilyCon in Mannheim hörte ich gespannt dem Vortrag von Zapf Creation AG zu und wurde darin bestätigt, dass das Spielen mit Puppen wichtig für Kinder und sehr wertvoll für die kindliche Entwicklung ist. Denn beim Spielen verbinden sich neue Nervenzellen im Gehirn und neue Synapsen entstehen. Die soziale und personale Entwicklung wie beispielsweise die Fantasie, die Rollenfindung, der Umgang mit Emotionen, die Geduld oder gar die Sprache werden gefördert. Zusätzlich wird die motorische Entwicklung wie die Augen-Hand Koordination, die Fein – und Grobmotorik spielerisch trainiert.

180320-ZapfCreation-15

Es ist belegt, dass das Spielen mit Puppen ein wichtiger Baustein für die kindliche Entwicklung ist. Die oft genannten Vorurteile wie eine Verweichlichung oder eine daraus resultierende Homosexualität sind nicht nur dumm, sondern auch haltlos.

180320-ZapfCreation-17

BABY born® Boy – für kleine Puppenmamas und Papas

Einzigartig ist die BABY born® Boy aus dem Hause Zapf Creation AG. Mit seinen 9 lebensechten Funktionen (Brei essen, Fläschchen trinken, in die Windel machen, auf das Töpfchen gehen, weinen, hat Schlafaugen, die Arme und Beine können sich bewegen und er darf sogar gebadet werden, da er wasserdicht ist) ist die BABY born® Boy der Liebling aller Puppenmamas und -papas.

180320-ZapfCreation-11

Bei der Gestaltung der Puppe wurden viele kleine Details bedacht und in hoher Qualität sehr gut umgesetzt. Somit erhöhen auch die im Lieferumfang enthaltenden Zubehörteile wie der Geburtspass, das Töpfchen, die Windel, Teller, Löffel, Babybrei, das Fläschchen, der Schnuller mit Schnullerkette und die süße Kleidung den Spielspaß des Rollenspiels mit der BABY born® Boy. Nicht zu vergessen sind die beiden tollen Mama/Papa-Puppenarmbänder.

180320-ZapfCreation-12

Die BABY born® wird von den Jungs liebevoll gefüttert, gewickelt und in den Schlaf geschaukelt. Sie wird im zum Puppenwagen umfunktionierten Lauflernwagen durch die Wohnung gefahren und sitzt bei unseren gemeinsamen Filmabenden mit auf dem Sofa. Es ist schön zu sehen, wie sich vor allem unser kleiner Sohn um „sein kleines Baby“ kümmert und mit ihm im Rollenspiel spricht.

Hier noch einige Details zum Artikel:

Maße:  43 cm
Material: Kunststoff
Preis: 55 Euro
Sonstiges: Es werden keine Batterien benötigt. Das empfohlene Alter ist laut Hersteller ab 3 Jahren.

180320-ZapfCreation-14

Hast du auch einen kleinen Puppenpapa oder eine kleine Puppenmama zu Hause? Dann habe ich eine tolle Überraschung für dich:

VERLOSUNG

Gewinne eine BABY born® Boy von Zapf Creation AG

180320-ZapfCreation-01

Teilnahmebedingungen

  1. Folge mir bei FacebookInstagram oder Twitter.
  2. Hinterlasse einen Kommentar unter diesem Beitrag für wen du die BABY born® Boy gerne gewinnen möchtest. (Gib dafür bitte unbedingt deine E-Mail Adresse an.)
  3. Für das Teilen des Artikels in einem meiner oben genannten Social Media Kanäle bekommst du ein extra Los und hast somit eine doppelte Gewinnchance.
  4. Bitte gib in deinem Kommentar an auf welchen Kanälen du ebenfalls teilgenommen hast und wie dein Benutzername dort ist.

Teilnehmen kannst du bis zum 27. März 2018 (22:00 Uhr).

Teilnehmen kann jede/r über 18 Jahren mit einem Wohnsitz in Deutschland.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Der/die glückliche Gewinner/in wird unter allen Teilnehmer/innen am Ende ausgelost und per E-Mail benachrichtigt. Sollte sich der/die Gewinner/in innerhalb einer Woche nach Bekanntgabe nicht melden, wird neu ausgelost.

Viel Glück! ?

37 Kommentare zu “Darum sollten auch Jungs mit Puppen spielen! (Verlosung)

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.